Vaping Lee — Genießen statt verbrennen

Wie benutzt man einen Vaporizer?

Ein Vaporizer oder Verdampfer ist im Grunde ein sehr simples Gerät. Es handelt sich um einen kleinen Ofen in dem Kräuter erhitzt werden, so dass sich die Wirkstoffe freisetzen und dann mittels eines Mundstücks inhaliert werden. Entsprechend simpel ist auch die Bedienung eines elektrischen Vaporizers:

 

    1. Kräuter Deiner Wahl besorgen oder anpflanzen
    2. Getrocknete Kräuter z. B. mittels eines Grinders mittelfein mahlen
    3. Gemahlene Kräuter in die Füllkammer des Vaporizers geben
    4. Vaporizer einschalten und Zieltemperatur(bereich) wählen 
    5. Warten bis Zieltemperatur erreicht ist
    6. Lange langsame Züge aus Mundstück des Vaporizers nehmen, inhalieren und genießen
    7. Bei Husten oder Halskratzen Temperatur reduzieren und/oder kürzere Züge nehmen
    8. Sobald kein oder unangenehmer Geschmack auftritt sind die Wirkstoffe der Pflanze aufgebraucht und das Pflanzenmaterial ist bräunlich, trocken und bröselig 
    9. Vaporizer ausschalten und abkühlen lassen
    10. Reste aus der Füllkammer entfernen
    11. Kammer und ggf. Mundstück reinigen
Falls Du einen Vaporizer ohne Elektrik benutzt, bei dem die Kräuter per Feuerzeug o. ä. erhitzt werden, benötigst Du etwas Übung um die Kräuter richtig zu erhitzen. Hier ist die Kunst, das Dampfgut nicht zu lange und nicht zu kurz zu erhitzen, sodass Dampf kommt, aber die Kräuter nicht verkokeln. Einige Handvaporizer, wie der Dynavap, helfen Dir aber durch ein Klicken, die richtige Dauer einzuhalten. Mit etwas Übung wirst Du aber auch bei einem Vaporizer, der unabhängig von elektrischem Strom ist, den Bogen raus haben und die Inhaltsstoffe Deiner Kräuter perfekt genießen können. 

 

 

Vaporizer Marken

Artikel über Vaporizer und Freiheit

WELCHEN VAPORIZER KAUFEN?

Als Liebhaber des gepflegten Dampfens wissen wir, dass die Entscheidung für einen Vaporizer schwerfallen kann. Bei VAPING LEE selektieren wir alle Vaporizer sorgfältig, bevor sie ihren Weg ins Sortiment finden.

Unser Vaporizer-Vergleich und unsere Video-Reviews zu den einzelnen Geräten helfen dir dabei, den für dich passenden stationären oder mobilen Vaporizer zu finden. Darüber hinaus beraten wir Dich gerne!


VAPORIZER SHOP: MIGHTY, CRAFTY & CO. 

Wir begeistern uns für das Verdampfen von Kräutern. Deshalb findest du in unserem Vaporizer-Shop ausschließlich Modelle, die wir selbst schätzen und guten Gewissens weiterempfehlen können. Sprich: Die besten tragbaren Vaporizer und Tisch-Verdampfer – vom Mighty, Crafty und Volcano von Storz & Bickel über den Argo und Solo 2 von Arizer bis zu den Modellen von Boundless.


VAPORIZER ZUBEHÖR & ERSATZTEILE KAUFEN 

Neben einer großen Auswahl mobiler und stationärer Vaporizer bieten wir Dir auch ein umfangreiches Sortiment an Zubehör und Ersatzteilen an. Unter anderem einen selbst entwickelten und bewährten Standfuß für den Mighty, ein hochwertiges Mundstück aus Glas für den Mighty & Crafty und erlesene Kräuter. Grinder, Wasserfilter und weiteres nützliches Vaporizer-Zubehör runden das sorgfältig zusammengestellte Sortiment ab.


GENIESSEN STATT VERBRENNEN

Getreu unseres Slogans „Genießen statt verbrennen“ möchten wir Dir mit dem Vaping Lee Vaporizer Shop dazu verhelfen, lange Freude an Deinem hochwertigen Verdampfer zu haben.


EHRLICHE BERATUNG UND MODELLE FÜHRENDER HERSTELLER - IN UNSEREM VAPORIZER SHOP

Nutze die gesundheitsfördernde Wirkung eines Vaporizers, um auf direktem Wege die gesunden Inhaltsstoffe von Kräutern und Heilpflanzen zu inhalieren.

Durch die Verdampfung ist die Wirkung besonders intensiv. In unserem Vaporizer Shop findest Du hochwertige Verdampfer Modelle, die uns durch erstklassige Qualität und ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.


VAPORIZER - SORGFÄLTIG VERARBEITET UND INTUITIV ZU NUTZEN

Bevor ein Vaporizer den Weg in unser sorgsam ausgesuchtes Sortiment findet, prüfen wir ihn hinsichtlich seiner Funktionalität und Qualität.

In unserem Vaporizer Shop findest Du Modelle führender Hersteller - wie Storz & Bickel, Arizer, Wolkenkraft, Dynavap, Smono und Boundless. Merkmale, auf die wir in der Auswahl achten, sind eine sorgfältige Verarbeitung, einfache Bedienung und hochwertige Haptik. Die Hersteller, die wir in unserem Vaporizer Shop vertreten, bieten Geräte, mit denen sich die Temperatur zur Erhitzung der Kräuter und Heilpflanzen präzise einstellen lässt.

Die genaue Steuerung der Vaporizer von Arizer, Boundless, Smono, Dynavap, Bickel & Storz und Wolkenkraft ermöglicht es, den optimalen Siedepunkt der in Kräutern und Heilpflanzen enthaltenen flüchtigen Öle zum Verdampfen zu nutzen.


MIT VAPORIZERN DIE WELT DER KRÄUTER UND HEILPFLANZEN ENTDECKEN

Pflanzen mit heilender Wirkung finden seit Jahrtausenden Anwendung in der Naturmedizin. Was in früheren Zeiten den Gegebenheiten entsprechend rudimentär mit Steinen und Holzkohle erfolgte, hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte zu ausgeklügelten Vaporizern mit moderner Technik entwickelt.

Ob Cannabis, Eukalyptus, Baldrian oder Salbei - gegen jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen. Unabhängig davon, ob Du einen Vaporizer zur Vorbeugung oder Linderung suchst, in unserem Vaporizer Shop wirst du fündig.

Neben Vaporizern von Storz & Bickel, Arizer, Wokenkraft, Dynavap, Smono, Boundless und anderen namhaften Herstellern findest Du in unserem Shop hochwertiges Zubehör für Deinen neuen Vaporizer.


IN UNSEREM VAPORIZER SHOP - TRAGBARE MODELLE UND TISCHGERÄTE

Der große Vorteil des Verdampfens besteht darin, dass sich - in Gegensatz zum Verbrennen - keine giftigen Nebenprodukte bilden und ein Großteil der gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe der Kräuter und Heilpflanzen erhalten bleibt. Zu Beginn der Wahl des für Dich passenden Modells in unserem Vaporizer Shop kannst Du entscheiden, ob Du einen tragbaren Vaporizer möchtest oder ein Tischmodell bevorzugst.

Als Profi kennst Du Deine Gewohnheiten und weist, welche Ansprüche Du an einen Vaporizer stellst und welche Marken Du bevorzugst. Wer das erste Mal mit einem Vaporizer in Berührung kommt, muss sich überlegen, wo das Gerät benutzt werden soll - als Standgerät in der eigenen Wohnung mit dauerhaftem Zugang zu einer Steckdose oder als mobiles Gerät mit einem Akku bzw. einem Feuerzeug als Energiequelle.


AUSFÜHRLICHE PRODUKTTESTS UND EHRLICHE EMPFEHLUNGEN

Du musst keine Sorge tragen, dass ein mobiler Vaporizer weniger Leistung erbringt als ein dauerhaft mit Strom versorgter Tischvaporizer. Nimm Dir in Ruhe Zeit, durch unseren Vaporizer Shop zu stöbern. In unseren Vaporizer Tests findest Du zahlreiche Empfehlungen, mit denen Du einen guten Überblick erhältst, welche Stärken und Schwächen die Modelle einzelner Hersteller bieten.

Hast Du wenig Lust auf technische Beschreibungen in unserem Vaporizer Shop oder suchst einfach nur innerhalb kurzer Zeit ein originelles Geburtstagsgeschenk für einen gesundheitsbewussten Menschen, der Dir am Herzen liegt, kannst Du Dich auf unsere Produktempfehlungen verlassen. Als erfahrene Vaporizer-Spezialisten zeigen wir Dir, worauf Du in der Auswahl des passenden Gerätes achten musst und welche Modelle für Dein anvisiertes Budget führend sind.

Benötigst Du zusätzliche Infos zu einem Vaporizer aus unserem Shop, stehen wir Dir mit unserem Expertenwissen gerne zur Seite.


WIE DEN PASSENDEN VAPORIZER FÜR SICH FINDEN?

Die erste Entscheidung, die Du treffen musst, ist, ob Du einen mobilen Vaporizer möchtest oder ein Tischgerät, das permanenter Stromzufuhr bedarf. Heimgeräte sind größer als mobile Vaporizer.

Tragbare Geräte funktionieren mit einem akkubetriebenen internen Heizsystem oder mit Hitzezufuhr über ein Feuerzeug. Ein Blick in unser Sortiment zeigt Dir, welche Geräte es in den einzelnen Kategorien gibt. Die Produktbeschreibungen liefern Dir viele Infos, die Dir die Wahl des passenden Vaporizers erleichtern.


Wofür wird ein Vaporizer gebraucht?

Ein Vaporizer ermöglicht es Dir, die gesunden - in den flüchtigen Ölen enthaltenen - Inhaltsstoffe von Kräutern und Heilpflanzen auf direktem Wege zu inhalieren. Ziel ist es, Heilpflanzen zur Förderung der eigenen Gesundheit einzusetzen oder eine entspannende Wirkung herbeizuführen. Zum Verdampfen in einem Vaporizer geeignete Heilpflanzen sind beispielsweise Johanniskraut, Baldrian, Eukalyptus, Hopfen, Kamille, Salbei, Thymian, Zitronenmelisse, Cannabis oder Pfefferminze.


Was sind Vaporizer?

Vaporizer sind Geräte, mit deren Hilfe Kräuter und Heilpflanzen auf eine optimale Temperatur erhitzt werden können. Jede Pflanze besitzt eine eigene Siedetemperatur.

Ein Vaporizer ermöglicht es Dir, die Hitzezufuhr präzise zu regeln, um den maximalen gesundheitsfördernden Effekt zu erzielen. Anwendung finden die Geräte in der Medizin, im Heimbereich und als Ersatz für Kräuterzigaretten.


Wie funktionieren Vaporizer?

Vaporizer basieren auf Verdampfungsprozessen. Es kommt zu keiner Verbrennung. Die Kräuter und Heilpflanzen werden in einer Wärmekammer erhitzt. Jede Pflanze besitzt einen eigenen Siedepunkt,  auf die Du das Dampfgut erwärmen solltest.t.

Durch das Erhitzen verdampfen die Aroma-Moleküle in den flüchtigen Ölen. Sie werden von der vorbeiströmenden Luft aufgenommen und von Dir über das Mundstück auf direktem Wege eingeatmet.


Welche Vaporizer gibt es?

Typische Kategorieren für Vaporizer sind mobile Geräte und Tischgeräte mit mikroprozessorgesteuerten Heizelementen. Mobile Geräte werden über die Leistung eines Akkus oder die offene Flamme eines Feuerzeuges erhitzt.

Zusätzlich lassen sich Konduktions- und Konvektionsvaporizer unterscheiden. Bei Konvektion werden die pflanzlichen Inhaltsstoffe verdampft, indem d heiße Luft in und um die Kräuter strömt. Bei Konduktion werden die Pflanzenwirkstoffe durch direkten Kontakt mit dem Heizelement verdampft.


Ist das Dampfen mit einem Vaporizer besser als Rauchen?

Verdampfungsprozesse sind schonender als Verbrennungsprozesse, bei denen giftige Nebenprodukte entstehen. Werden diese Toxide eingeatmet, haben sie eine gesundheitsschädliche Wirkung. Typische Giftstoffe, die beim Rauchen entstehen, sind Stickstoffoxid und Teer.


Wie werden Vaporizer verwendet?

Viele Nutzer verwenden Vaporizer intuitiv. Sie fühlen, was ihnen guttut. Nach dem Erhitzen der Kräuter - z. B. über ein mikroprozessorgesteuertes Heizelement - ist es möglich, über das Mundstück die heiße Luft einzuatmen. Abhängig von den verwendeten Kräutern bzw. der verwendeten Heilpflanze wird eine Zugdauer zwischen acht und zehn Sekunden empfohlen, um die wohlschmeckenden Wirkstoffe optimal aufnehmen zu können. Hört der Vaporizer auf Dampf zu produzieren oder der Geschmack lässt deutlich nach, sind die Inhaltsstoffe aufgebraucht.


Was sollte ein hochwertiger Vaporizer kosten?

Die Kosten eines Vaporizers hängen wesentlich davon ab, um es sich um ein einfaches Gerät handelt, das mit Hilfe eines Feuerzeuges erhitzt wird, um einen Mittelklasse-Vaporizer mit elektrischen Betrieb oder um ein innovatives Top-Produkt, dass das Pflanzenmaterial auf besonders effiziente, gesundheitsschonende Weise erhitzt.

Günstige Vaporizer gibt es bereits im zweistelligen Bereich zu erwerben. Hochwertige - für medizinischen Anwendungszwecke zugelassene - Geräte liegen in Preisspannen zwischen 300 und 1000 Euro.


Woran erkenne ich einen hochwertigen Vaporizer?

Entscheidende Faktoren, die hochwertige Vaporizer von billigen Massenprodukten unterscheiden, sind die Qualität der Verarbeitung und die Art der Erhitzung. Werden die Kräuter und Heilpflanzen in erster Linie durch Konvektion erhitzt, erfolgt die Erwärmung gleichmäßiger und ermöglicht höhere Temperaturen als eine direktere Erwärmung mittels Konduktion. Vorteil der Konduktionsverdampfer ist einen kompaktere Abmessung der Geräte. Häufig werden auch beide Erhitzungsmethoden kombiniert.


Welche sind die besten Vaporizer?

Die Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten. Wichtig ist es, dass ein Vaporizer Deine Ansprüche erfüllt und Du Dich mit Deinem Gerät wohlfühlst. Ob Du einen Konduktions- oder Konvektionsvaporizer wählst, hängt davon ab, wie Du die Qualität des Dampfes wahrnimmst und ob Du bereit bist, die Kräuter in einem Konduktionsvaporizer gelegentlich zu wenden.

Hast Du ein bestimmtes Budget zur Verfügung, lohnt es sich, unsere Vaporizer Tests  anzusehen und unsere Produktempfehlungen zu beachten, um einen Vaporizer mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis zu wählen, der zu Dir passt.

Vaporizer Modelle Übersicht

 Vaporizer  Hersteller Temperaturen Grad C° Energiequelle Heizart Gewicht Gramm

Pass-Through

Air 2 Arizer 50°-220°  austauschbarer Akku-Micro USB Konvektion 97 g Ja
Airvape X Air Vape 93°-220° Akku-Micro USB Konvektion 97 g Ja
Argo Arizer 50°-220°  austauschbarer Akku-Micro USB Konvektion 130 g Nein
Äris Wolkenkraft 160°-221° Akku-Micro USB Konvektion 250 g Nein
CFV Boundless 60°-230° Akku-Micro USB Konvektion 126 g Nein
CFX Boundless 40°-220° Akku-Micro USB Konvektion 200 g Nein
Crafty+ Storz & Bickel 40°-210° Akku-USB-C Hybrid 120 g Nein
Extreme Q Arizer 50°-260° Stromnetz Konvektion 420 g Nein
Fenix 2.0 Weecke 160°-220° Akku-Micro USB Konvektion 232 g Nein
FX Mini Wolkenkraft 160°-221° Akku-Micro USB Konvektion 135 g Nein
Mighty + Storz & Bickel 140°-210°  Akku-USB-C Hybrid 230 g Ja
Pax 3 Pax 174°-215° Akku-Micro USB Konduktion 140 g Nein
Plenty Storz & Bickel 130-202° Stromnetz Konvektion 700 g Nein
Smono 3 Smono 160°-221° Akku-Micro USB Konvektion 135 g Nein
Solo 2 Arizer 50°-220° Akku-Netzteil Konvektion 210 g Ja
Sticky Brick Junior Sticky Brick Labs k.A. Feuerzeug Konvektion ca. 300 g
Sticky Brick OG Sticky Brick Labs k.A. Feuerzeug Konvektion ca. 390 g
Tera Boundless 60°-220° austauschbarer Akku-Micro USB Konvektion 317 g Nein
Vapcap M Dynavap k.A. Feuerzeug Konvektion 20 g
Volcano Hybrid Storz & Bickel 40°-230° Stromnetz Konvektion 1,8 kg
ZeusArc GT Zeus Arsenal 205°-215°-225° Stromnetz Konvektion 200 g Ja

 

 

 

Welche Temperatur für Vaporizer wählen?

Für jede Pflanze kann eine Temperatur bestimmt werden, bei der die Wirkstoffe sieden und sich so als Dampf lösen. Mittels eines Vaporizers aus unserem Vaporizer Shop kannst Du die so gelösten Wirkstoffe inhalieren und genießen. 
Es ist kein Problem wenn Du höhere als die hier aufgelisteten Temperaturen verwendest, solange nichts anbrennt. 

 

 

 

Nicht bei jeder Pflanze wird viel sichtbarer Dampf entstehen, da dies von vielen Parametern wie Außentemperatur und Zusammensetzung der Inhaltsstoffe abhängt. Lass Dich dadurch nicht irritieren! Wichtig ist der Geschmack und die Wirkung.
Da es keine Flüssigkeit gibt die verdampft, wie es bei E-Zigaretten der Fall ist, kann beim Vaporisieren von Kräutern nur soviel Dampf entstehen, wie in den von Dir genutzten Pflanzen Wirkstoffe enthalten sind. Dafür nimmst Du beim Verdampfen von Bio-Kräutern keinerlei chemische Substanzen zu Dir. Der Vaporizer ist also so etwas wie die Öko-E-Zigarette ohne chemische Trägersubstanzen.
Interessiert? Schau Dich gern in unserem Vaporizer Shop um.

 

 

 

Ehrlich. Persönlich. Für dich.
  • Fairness im Handel
  • Sponsor des Deutschen Hanfverbandes
  • DHL Go Green
  • Wir mögen Cryptocurrencies!
  • Wir pflanzen Bäume!